… dass im Museum für Völkerkunde eine Ausstellung über Weihnachten stattgefunden hat und dass Pfarrmitglieder uns Kartengrüße schicken

Beitrag vom 28. 02. 2013

Bis zum Ende der Weihnachtszeit – nach der alten liturgischen Ordnung -, dem Fest Darstellung des Herrn (Maria Lichtmess), fand im Museum für Völkerkunde eine Ausstellung mit dem Titel „Weihnachten – noch Fragen?“ statt.

Die facettenreiche Sonderausstellung behandelte Fragen, die rund um das Weihnachtsfest und den damit verbundenen, einem steten Wandel unterworfenen Bräuchen und dem Antagonismus zwischen Feiern und Verweigern, immer wieder auftauchen. Auch weniger Bekanntes, wie etwa die Adventszeit als Fastenzeit, der Hl. Nikolaus als ursprünglicher Gabenbringer, die rosa Kerze auf dem Adventkranz, Orakelbräuche zur Weihnachtszeit und die Instrumentalisierung des Festes als politische Bühne im ersten Weltkrieg und im Nationalsozialismus wurden beleuchtet. Der inhaltliche Bogen der Ausstellung reichte bis Mariä Lichtmess und schloss auch das Auftreten von Maskengestalten in den Raunächten ein. Einem Aufruf mit der Bitte um Zusendung interessanter Fragen sind zahlreiche BesucherInnen gefolgt und trugen damit wesentlich zur Ausstellungskonzeption bei.

Es gibt immer wieder Zeiten, wo wir aufgrund von Urlaub, Reisen, Weiterbildung, Kur, Rehabilitation, … von zu Hause weg sind. Ich lade unsere Pfarrmitglieder ein, uns von ihren Zielorten Karten zu schicken. Das wird auch gerne angenommen und seit einigen Jahren werden die Karten auf eine Anschlagtafel gepinnt, damit sie für jedermann einsehbar sind. Für mich ist diese Art von Post ein Zeichen der Verbundheit – danke an alle, die solche Grüße geschrieben haben! Im vergangenen Jahr erreichten uns Karten aus/von folgenden Destinationen:

Grado
Canterburry – Großbritannien
Sevilla – Spanien
Dubrovnic – Kroatien
Hochegg
Stegersbach
Disneyland – Paris
Graz
Ossiachersee
Hopfprüglhütte
Reichenau
Zederhaus
Isola – Slowenien
Island
Pöllau
Bad Kreuzen
Wagrain
Schottland – Großbritannien
Zürich – Schweiz
Bad Eisenkappel
Porec – Kroatien
München – Deutschland
Bad Traunstein
Königswiesen (vom Jungscharlager)
Kärnten
Insel Rab – Kroatien
Vancouver – Kanada
Pfarrer Marcel Berger